Grillkartoffel mit Schlosskäse

Angeregt durch die derzeit modern gewordenen Kumpir Rezepte probieren wir ein neues Rezept einer Grillkartoffel mit Käsefülle

Angespornt durch den in letzter Zeit modern gewordenen Kumpir Rezept sind auch wir immer auf der Suche nach neuen Ideen unsere Grillkartoffeln zu verfeinern.
So haben wir kürzlich den Tipp bekommen es einmal mit einer Käse-Kartoffel Fülle zu versuchen. Besonders geeignet soll dafür der Schlierbacher Käse sein, da er besonders würzig, sehr weich und gut zu verarbeiten ist.
Der Einkauf stellte uns vor ein kleines Problem. Die Auswahl an Käsesorten aus dem Stift Schlierbach ist groß. Wir entschieden uns für den Klassiker, den Schlierbacher Bio Schlosskäse aus Kuhmilch. Neulinge seien an dieser Stelle gewarnt. Der Schlosskäse hat einen charakteristischen Geruch und Geschmack. Entweder man mag ihn, oder man mag ihn nicht. Dazwischen gibt’s nichts.

Wir lieben ihn und daher stand unserem Versuch nichts mehr im Weg. Da wir es eher würzig mögen kauften wir auch etwas Speck, den wir in kleine Würfel schnitten. Um die Zubereitungszeit abzukürzen kochten wir die Kartoffel vor. Wir verwenden große Kartoffel, weil diese leichter auszuhöhlen sind, als kleine.

Nachdem die Kartoffel gar waren, schnitten wir einen flachen Deckel ab und höhlten die Kartoffel etwas aus. Aber Vorsicht, nicht bis zur Schale aushöhlen, es muss auch noch etwas an der Wand der Kartoffel übrig bleiben. Die Kartoffelmasse, die wir durch das aushöhlen bekamen mischten wir mit den Speckwürfel und etwas Schlosskäse. Dann füllten wir diese Masse wieder in die Kartoffel ein und gaben auch noch oben drauf etwas Schlosskäse.
Jetzt ab auf den Grill mit den Kartoffeln. Nun blieb uns nur mehr abzuwarten, bis sich auf den Kartoffeln eine schöne braune Käsekruste gebildet hatte. Mit etwas Sauerrahm obendrauf wurden die heißen Kartoffel serviert. Das Rezept ist doch eher ausgefallen, aber obwohl unsere Gäste überrascht und anfangs skeptisch waren, schmeckte es allen und es wurde Nachschlag verlangt.

Einkaufsliste:

Große Kartoffel
Schlierbacher Bio Schlosskäse
Speck
Sauerrahm

Zubereitung:

Kartoffel vorkochen, Kartoffel aushöhlen, die ausgehöhlte Masse mit Speckwürfel und dem Schlosskäse vermischen und wieder in die Kartoffel einfüllen. Grillen, bis sich eine Käsekruste bildet. Mit etwas Sauerrahm servieren